Posts

Es werden Posts vom Februar, 2018 angezeigt.

Startseite Jakobswege in Süddeutschland

Bild
Alle Jakobswege in Europa führen nach Santiago de Compostela


Der Jakobsweg

Es geht um die Rekonstruktion eines Wegenetzes von Pilgerwegen, das sich im Mittelalter in der Art eines vielgestaltigen Geflechts über ganz Europa ausgebreitet hat. Vor allem vom 11. bis zum 16. Jahrhundert haben sich sehr viele Menschen auf diesen extrem beschwerlichen Weg begeben um ein Grab zu besuchen.

Die Legende berichtet, dass Jakobus der Ältere, einer der Apostel Jesus, dort in der Kathedrale von
Santiago de Compostela, im äußersten Nordwesten von Spanien gelegen, seine letzte Ruhestätte gefunden hat.

Von dort haben die Jakobspilger die Jakobsmuschel als Pilgerzeichen mit nach Hause gebracht.

Die Jakobswege sind die Wege der Pilger.
Pilgern heißt wach sein für die Chance des Augenblicks,
ganz in sich, offen für den Weg und unterwegs zum Ziel.
(Quelle unbekannt)


Wolfgang W. Meyer
Jakobswege - Württemberg, Baden, Franken, Schweiz
Mit den neuen Wegen im Schwarzwald.. Mit einem Beitrag von Peter Kirchmann…

Der Jakobsweg von Tübingen nach Schaffhausen und Basel

Bild
Der Jakobsweg von Tübingen nach Schaffhausen in der Schweiz oder nach Basel und weiter in Richtung Belfort

Teil 2: Der Jakobsweg von Tübingen nach Schaffhausen und Basel




Wurmlinger Kapelle

Der Weg führt auch an der Wurmlinger Kapelle vorbei, einem bekannten Wahrzeichen des Neckartals.



Rottenburg am Neckar

Ab dem 13. Jahrhundert lassen sich zahlreiche Klostergründungen beobachten; so hat der Karmeliterorden von Graf Albert II. von Hohenberg einen Platz in der Stadt zum Bau einer Niederlassung erhalten. 1330 initiiert Graf Rudolf I. von Hohenberg bei der Morizkirche ein Chorherrenstift und um 1361 findet die Gründung des Hospitals zum Heiligen Geist statt, der »ersten und vorzüglichsten Stiftung der Stadt«.

Es gibt hier gleich nach dem Münster, links in die Gasse eine Eisdiele, wo Jakobspilger bevorzugt bedient werden.

1. Etappe:
Tübingen - Rottenburg am Neckar - Hirrlingen - Rangendingen - Stein - Hechingen
Länge: 34 km, Zeit: 8 Stunden,
Informationen:
WTG, Marktplatz 24, 72108 Rottenburg am …

"Jacobus-Weg" durch das Kinzigtal

Bild
"Jacobus-Weg" von Tübingen über Horb in zwei und weiter über Schutterwald nach Straßburg in acht Etappen
Gesamtstrecke: ca. 171 Kilometer. Eine Übersichtskarte für Süddeutschland ist hier einzusehen.
Mögliche "Zubringer" finden Sie bei Fritz Barth (Jakobsweg von Höfen über den Hengstberg nach Schömberg ) und bei Michael Erle (Bad Liebenzell -Mohnbachschlucht-Möttlingen -Jakobshütte/Jakobsbrunnen-Weil der Stadt)



Etappe Tübingen - Rottenburg (siehe auch hier! )

Wegstrecke: Tübingen - Derendingen - Kilchberg - Bühl - Campingplatz(hier führt ein weiterer Jakobsweg nach Hechingen weiter) - Rottenburg. (Inzwischen wird eine Verbindung zwischen Tübingen und Rottenburg über den Schlossberg nach Wurmlingen mit der spanischen Muschel markiert. Eroffnung zum 25. Juli 2005)
Länge: ca. 14 km


Etappe Rottenburg - Horb (detaillierte Wegbeschreibung)
(Von Horb kann man inzwischen über Nordstetten, Mühringen, Bad Imnau, Rangendingen nach Hechingen (oder umgekehrt) den Wegezeichen folgen.…

Himmelreich-Jakobusweg

Bild
Himmelreich-Jakobusweg Von Hüfingen bis Freiburg


Der Himmelreich-Jakobusweg beginnt in Hüfingen, setzt sich über Löffingen nach Neustadt fort. Dazwischen verführt der Kirnbergsee zu einem Bad.

Einsame Wege durch die Wälder des Schwarzwaldes, dann immer wieder das Brausen und Donnern der Straße.
Nach Neustadt ist es einige Zeit besonders unangenehm. Besser wird es wieder ab Titisee.
Später wenn wir nach Hinterzarten uns dem Höllental und seiner B31 nähern und dann überqueren, kann man den inneren Weg völlig vergessen. Bis kurz vor Freiburg bleibt es laut.

Trotz einiger schönen Wegabschnitte empfehle ich eher andere Schwarzwaldwege zu wandern, die ruhiger sind..